Du bist hier: Pfadfinderinnenschaft St. Georg » Aktuelles

Am dritten Advent setzen wir mit der Weitergabe des Friedenslichts aus Betlehem ein klares Zeichen für Frieden und Völkerverständigung.

Lieber Georg, heute feiern viele Menschen Deinen Todestag. Sie denken an Dich nicht mit Trauer oder Schmerz, sondern mit Stolz und Anerkennung, weil Du für Deinen Glauben eingetreten und sogar gestorben bist.

50:50 – Wenn unsere Gesellschaft so weitermacht, dann wird es erst 2133 eine echte Gleichberechtigung der Geschlechter geben.

Ein Kommentar der Bundesleitung der Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) Sexistische Sprüche, Berührungen oder gar sexueller Missbrauch: Wer in den letzten Wochen Medien und Posts in Sozialen Netzwerken verfolgt hat, kann eine Häufung von Artikeln und Diskussionen über jegliche Form sexualisierter Gewalt an Mädchen und Frauen beobachten.

Connect! Verbinde dich mit der Welt! ist das Motto der diesjährigen Thinking Day Aktion. Pfadfinden bedeutet unter anderem Freundschaften zu knüpfen, lebenslanges Lernen, Abenteuer und immer wieder Verbindungen mit der Welt um uns herum einzugehen.

Du suchst eine neue Herausforderung? Du hast Theologie studiert? Dann bewirb dich doch auf das Amt der Bundeskuratin in der PSG.

Lobe den Herrn meine Seele und alles in mir seinen heiligen Namen. Lobe den Herrn meine Seele und vergiss nicht, was er dir gutes getan hat: Der ist barmherzig und gnädig, langmütig und reich an Güte.

4. Advent – Der Unbekannte? „Als Elisabet den Gruß Marias hörte, hüpfte das Kind in ihrem Leib.

„Gaudete – Freut euch!“ so ist der heutige Adventssonntag überschieben. Trotz allem Terror und Chaos um mich herum: am heutigen Sonntag blitzt ein Stück von Weihnachten auf.

Als Kind hatte ich oft die Hoffnung, dass sich meine Wünsche erfüllen. An meinem Geburtstag, unter dem Weihnachtsbaum und in der Schule.