Du bist hier: Pfadfinderinnenschaft St. Georg » Themen » Spirituell » Projekt Impulssammlung

Projekt Impulssammlung

Morgenrunden und Wegzeiten gehören für uns zu unserem pfadfinderischen Alltag. Kein Lager, kein Haijk und auch keine Versammlung sollte ohne das erfrischende Innehalten stattfinden, bei dem Kraft und Schwung für die folgende Zeit getankt werden kann. Mit einem Projekt wollen wir auf Bundesebene 2021 Impulse, Texte und Beiträge sammeln, welche bereits in der PSG existieren um diese mit allen Pfadfinder*innen zu teilen.

Immer wieder habe ich in den letzten zwei Jahren als theologische Referentin erlebt, wie tolle und inspirierende Texte aus der PSG heraus entstanden sind. Mindestens genauso häufig habe ich aber auch erlebt, wie Pfadfinder*innen auf der Suche nach genau solchen Beiträgen waren. Darum habe ich mir für 2021 vorgenommen, eine Sammlung zu erstellen, die für alle interessierten Pfadfinder*innen zugänglich ist.

Ziel ist es, eine Impulssammlung zu erstellen, die ähnlich wie das Büchlein „Wegzeit“, klein und kompakt ist, und auf jedes Lager und jeden Haijk mitgenommen werden kann. Damit soll jede Pfadfinder*in die Möglichkeit haben, ohne aufwändige Vorbereitung Wegzeiten durchzuführen zu können und Impulse zu setzen.

Das Projekt ist so ausgelegt, dass es Texte umfassen soll, die von Pfadfinder*innen entstanden sind und die Themen der PSG sowie das pfadfinderische Miteinander gut widerspiegeln. Dafür brauchen wir aber eure Hilfe: Du kennst eine Pfadfinder*in die Gedichte oder Geschichten schreibt? Du hast bereits selbst Texte geschrieben, die gut zu einer Wegzeit passen könnten? Oder du kennst Texte, die unbedingt in eine solche Sammlung gehören sollten? Dann melde dich bei franziska.eckart@pfadfinderinnen.de oder nimm Kontakt mit der Verfasser*in auf und frage sie, ob sie Lust hätte sich an dem Projekt zu beteiligen. Vielleicht hast du ja auch Interesse daran, bei der Zusammenstellung der Sammlung zu helfen, dann melde dich ebenfalls bei Franziska.

Im Moment sind wir zwar noch ganz am Anfang, aber ich freue mich schon jetzt auf verschiedene Beiträge und hoffe darauf, dass wir bis Ende 2021 bereits eine bunte Sammlung zusammenstellen konnten.

Vielen Dank für deine Mithilfe,

Franziska