Du bist hier: Pfadfinderinnenschaft St. Georg » Themen » International
Foto: Magdalena Friedrich

Pfadfinderinnen International

"Vergesst auch nicht, dass der Pfadfinder nicht nur ein Freund der Mitmenschen seiner engsten Umgebung ist, sondern ein Freund zu allen Menschen auf der Welt. Freunde bekämpfen einander nicht. Wenn wir mit unseren Nachbarn in fremden Ländern und Übersee Freundschaft schließen und wenn sie unsere Freundschaft erwidern, so werden wir nicht das Verlangen haben, gegen sie zu kämpfen. Das ist bei weitem die beste Methode, um künftige Kriege zu verhindern und einen dauerhaften Frieden zu sichern." (Lord Robert Baden-Powell)

Seit über 100 Jahren gibt es Pfadfinderinnen. Mittlerweile gehören ca. zehn Millionen Mädchen und junge Frauen zur World Association of Girl Guides and Girl Scouts (WAGGGS). Die Pfadfinderinnen der PSG sind Teil dieses Zusammenschlusses.

Als Teil der Weltpfadfinderinnenbewegung sieht die PSG die Internationale Arbeit als eine wichtige Aufgabe an. Die aktive Mitarbeit in WAGGGS, Internationale Kontakte und Begegnungen zwischen Pfadfinderinnen, die Partnerschaft mit den Pfadfinderinnen in Rwanda sowie der Beitrag zur Völkerverständigung und zum Frieden sind dabei wesentlich und selbstverständlich.

Verschiedene Gremien kümmern sich um die internationale Arbeit in der PSG. Dazu gehören vor allem der Internationale Ausschuss und der AK Rwanda.
Nicht zu vergessen sind die Arbeitsgruppen in den Diözesanverbänden und Stämmen.

Auf den folgenden Seiten stehen Informationen rund um die Partnerschaft der PSG mit Rwanda, internationale Camps, Reiseberichte einzelner PSGlerinnen und WAGGGS-Veranstaltungen. Und für PSGlerinnen, die eine internationale Begegnung planen oder Kontakte suchen, gibt es darüber hinaus gibt es Hinweise zu Fördermöglichkeiten und die Postbox.